Schlösser und Denkmäler UNESCO

Schlösser und Denkmäler UNESCO

Altes Rathaus von Tábor

Altes Rathaus von Tábor

Das Alte Rathaus in Tabor gehört zu den bedeutendsten Denkmälern der späten Gotik in tschechischen Städten. Das Nationalkulturdenkmal mit einem unverwechselbaren vierkantigen pseudogotischen Turm gehört zu einer der Dominanten der Stadt Tábor. Im…

Přejít na detail
Burg Helfenburk

Burg Helfenburk

Die Ruine der gotischen Burg, die im 14. Jahrhundert durch das Adelsgeschlecht der Rosenberger gegründet wurde, befi ndet sich unweit von Bavorov auf dem bewaldeten Hügel Malošín. Die Burg wurde im Laufe des 15. und 16. Jahrhunderts allmählich…

Přejít na detail
Burg Strakonice

Burg Strakonice

Die Burg wurde an dem Zusammenfl uss der Flüsse Otava und Volyňka im Laufe der Jahre 1220 – 1235 durch das Adelsgeschlecht der Bavor gegründet. Im Jahre 1243 schenkte Bavor I. die östliche Hälfte der Burg dem Orden der Johanniter, die hier eine…

Přejít na detail
Burg Zvíkov (Klingenberg)

Burg Zvíkov (Klingenberg)

Die ursprüngliche königliche Burg, welche über dem Wasser der Talsperre Orlík emporragt, wird oft mals als König unter den böhmischen Burgen bezeichnet und reiht sich mit Recht zu den Juwelen der tschechischen frühgotischen Architektur. Erste…

Přejít na detail
Holašovice – UNESCO

Holašovice – UNESCO

Holašovice ist das besterhaltene Beispiel der südböhmischen Architektur der zweiten Hälft e des 19. Jahrhunderts. Es geht um ein einzigartig erhaltenen Komplex von landwirtschaft lichen Anwesen, baulich und künstlerisch gestaltet in der Gestalt des…

Přejít na detail
Schloss Bechyně (Bechin)

Schloss Bechyně (Bechin)

Die ursprünglich fürstliche Burgstätte in Bechyně, erste Erwähnungen stammen bereits aus dem 9. Jahrhundert, befi ndet sich auf dem südlichsten Felssporn über dem Zusammenfl uss der Flüsse Smutná und Lužnice (Lainsitz). Aus dem Besitz der Prager…

Přejít na detail
Schloss Lnáře

Schloss Lnáře

Im Laufe der Jahre 1670 – 86 wurde neben der mittelalterlichen Festung ein zweistöckiges vierfl ügeliges Schloss erbaut. Den Bau des Schlosses begann Aleš Vratislav Graf von Mitrovic und beendet wurde er von Tomáš Zacheus, Sohn des Grafen Humprechts…

Přejít na detail
Schloss Mitrowicz

Schloss Mitrowicz

Das romantische Schloss liegt am Ufer des Flusses Lužnice in der Nähe von Týn nad Vltavou. Die ursprüngliche Festung aus dem Jahre 1565 wurde im Verlaufe der Jahre 1737-1741 unter der Führung des Grafen František Wratislav von Mitrowicz umgebaut. Es…

Přejít na detail
Schloss Orlík

Schloss Orlík

Das Schloss hat seinen Namen durch seine Lage erhalten. Es liegt auf den Felsen über dem Moldautal und begeistert auch heute noch durch die einzigartige Lage am Ufer der Talsperre Orlík. Seine heutiges Aussehen im Stil der englischen Neugotik…

Přejít na detail
Schloss Vimperk

Schloss Vimperk

Die ursprünglich Burg Vimperk wurde um die Hälft e des 13. Jahrhundert als Wachfestung über dem Goldsteig der aus Bayern nach Böhmen führte gegründet. Die Burg besaßen im Laufe der Jahrhunderte viele Adelsgeschlechter - Janovitzer, Kaplíř von…

Přejít na detail
Staatliche Burg Landštejn

Staatliche Burg Landštejn

Eines der bedeutendsten romanischen Denkmäler in Mitteleuropa wurde als Stützpunkt der mährischen Přemysliden zum Schutz des Landpfades nach Vitorazsko (Weitraer Gebiet) zu Beginn des 12. Jahrhunderts errichtet. Die Herrschaft erworben jedoch früh…

Přejít na detail
Staatliche Burg Nové Hrady (Burg Gratzen)

Staatliche Burg Nové Hrady (Burg Gratzen)

Die Burg mit zwei gegenüberliegenden Toren und tiefem Graben wurde vom Adelsgeschlecht der Vítkovci (Wittigonen) in der zweiten Hälft e des 13. Jahrhunderts gegründet. Die Burgfestung ging in die Stadtmauern über, welche die Bewohner der anliegenden…

Přejít na detail
Staatliche Burg Rožmberk

Staatliche Burg Rožmberk

Wassersportlern kommt in den Mäandern der Moldau oft vor, als ob sie auf den Felsen über dem Fluss zwei verschiedene Burgen sehen. Zur älteren Unteren Burg, erbaut in der ersten Hälft e des 13. Jahrhunderts durch das Adelsgeschlecht der Wittigonen …

Přejít na detail
Staatliche Burg und Schloss Český Krumlov (Krumau) – UNESCO

Staatliche Burg und Schloss Český Krumlov (Krumau) – UNESCO

Der monumentale Komplex der Burg und des Schlosses Český Krumlov (Krumau) zeichtnet sich durch sein architektonisches Niveau, die kulturelle Tradition und sein Ausmaß aus. Das Areal wurde mit vollem Recht ins Verzeichnis der UNESCO eingetragen. Das…

Přejít na detail
Staatliche Burg und Schloss Jindřichův Hradec

Staatliche Burg und Schloss Jindřichův Hradec

Die Burg und Schloss Jindřichův Hradec gehört zu unseren schönsten und monumentalsten Schlossarealen. Die ursprünglich gotische Burg wurde unter der Herrschaft der letzten Eigentümer der Herren von Hradec (Neuhaus) - Joachim und Adam II. - in der…

Přejít na detail
Staatliches Schloss Červená Lhota

Staatliches Schloss Červená Lhota

Der Bau des Schlosses, das auf einer Felseninsel über einen Teich emporragt, verbirgt hinter seinen Mauern Reste der ursprünglichen Festung aus dem 14. Jahrhundert. Das heutige Renaissance-Gebäude entstand nach dem Jahre 1530, aber im Verlaufe des…

Přejít na detail
Staatliches Schloss Dačice

Staatliches Schloss Dačice

Das ursprünglich Renaissance-Schloss, erbaut zum Ende des 16. Jahrhunderts für das Adelsgeschlecht der Krajířů z Krajku (Kraiger von Kraigk), erhielt seine heutige Gestalt im Verlaufe des Umbaus in den 30. Jahren des 19. Jahrhunderts. Die…

Přejít na detail
Staatliches Schloss Hluboká nad Vltavou

Staatliches Schloss Hluboká nad Vltavou

Anstelle des barocken Schlosses mit einer umfangreichen Vorburg entstand in Verlaufe der Jahre 1839 bis 1871 ein romantisches Bauwerk im Sinne der englischen Tudor- und Elisabetharchitektur. Das Fürstenpaar Jan Adolf II. Schwarzenberg mit seiner…

Přejít na detail
Staatliches Schloss Kratochvíle

Staatliches Schloss Kratochvíle

Eine unserer schönsten Renaissance-Bauten in der malerischen Landschaft zwischen Wäldern, Wiesen und Teichen, ließ im Laufe der Jahre 1583–1590 Wilhelm von Rosenberg erbauen. Dieses einzigartige Renaissance-manieristische Bauwerk bauten für ihn der…

Přejít na detail
Staatliches Schloss Třeboň (Wittingau)

Staatliches Schloss Třeboň (Wittingau)

Die ursprünglich kleine städtische Burg diente seit dem Jahr 1366 den Herren von Rosenberg zu zeitweiligen Aufenthalten. Nach dem Brand der Stadt im Jahre 1562 wurde die beschädigte Burg auf Anweisung von Wilhelm von Rosenberg allmählich umgebaut in…

Přejít na detail
Wasserschloss Blatná

Wasserschloss Blatná

Erste Erwähnungen über die damalige Burg stammen bereits aus dem Jahre 1235. Jedoch schon früher stand auf der Steininsel inmitten der Tümpel eine hölzerne Festung, die später auf eine Burg umgebaut wurde. Die berühmteste Zeit des Schlosses ist mit…

Přejít na detail