Zum Programm hinzufügen

Bauernbarock – Zbudovská Blata

Blata (dt. Sümpfe) ist ein ethnografisches Gebiet, das insbesondere aus der Sicht der Architektur bedeutend ist, weil es das Zentrum des sog. Bauernbarocks darstellt.  Die Gemeinden dieser Region liegen im Budweiser Kesselgebiet im Raum zwischen  den Städten Hluboká nad Vltavou, Vodňany und den nördlichen Hängen des Plansker Waldes. Die gedachte Mitte der Region von Blata bilden die Gemeinden Plástovice, Sedlec, Zbudov, Malé Chrášťany, Mahouč, Česká Lhota, Mydlovary und Pištín, wobei sie historisch Zbudovská Blata genannt werden.  Hier, in den Gemeinden Malé Chrášťany, Plástovice und Zbudov sind die typischen Anwesen von Zbudovská Blata zu sehen. Im weiteren Sinne sind auch die Gemeinden Bavorovice, České Vrbné und Opatovice Bestandteil dieses Gebiets, die am Moldauufer in unmittelbarer Nähe der Kreisstadt České Budějovice liegen, sowie auch Gemeinden im Vorgebirge des Plansker Waldes, also die Gemeinden Záboří, Dobčice, Strýčice und vor allem Holašovice (UNESCO).

Der Charakter der einzelnen Bauernhäuser unterscheidet sich in einigen Punkten zwischen den Gemeinden dieser Region. Einfluss hatten vor allem die Fläche des Gebiets und die unterschiedliche historische Entwicklung. Architekturliebhaber werden sicherlich die interessanten Giebeldekors, die Ausdruckssymbolik und Voluten zu schätzen wissen. Naturliebhaber können ihrerseits die südböhmische Landschaft genießen, die Karel Klostermann selbst in seinem Roman Die Nebel auf den Sümpfen festgehalten hat.

Die Landschaft von Zbudovská Blata ist plateauförmig und durch ein Netz von Radwegen verknüpft. Sie stellt das ideale Terrain für Familien mit Kindern, wobei man unterwegs auch in einem der nahen Teiche baden kann. Entdecken Sie die Schönheiten von Zbudovská Blata auf dem Fahrrad!

In der Gemeinde Plástovice befindet sich das Informationszentrum des Südböhmischen Bauernbarocks.

Wenn Sie über die einzelnen Dörfer der Region Zbudovská Blata mehr erfahren wollen, besuchen Sie die Webseite www.jihoceskyvenkov.cz, Sektion selské baroko.

Zurück