Ihr Programm konnte nicht aktualisiert werden.
Zum Programm hinzufügen

CHKO Blanský les

Das jüngste Landschaftsschutzgebiet CHKO Blanský les (dt. Plansker Wald) in Böhmen ist vor allem wegen seiner erhaltenen Fauna und Flora eigenartig, die durch eine Reihe von historischen Denkmälern und Bauernarchitektur ergänzt werden. Auf großen Flächen sind hier natürliche Forste zu finden, interessant sind auch die Flora und die Vegetation der Kalksteinwieseninseln. Im Landschaftsschutzgebiet wurden etwa 900  Arten von Gefäßpflanzen gefunden und man findet hier 15 Naturreservate.

Außer den Naturschönheiten kann das Landschaftsschutzgebiet auch historische Denkmäler anbieten. Zu den bedeutendsten gehören das keltische  Oppidum bei Třísov, das Kloster Zlatá Koruna (dt. Goldenkron), die gotische Burgruine Dívčí Kámen (dt. Maidstein) sowie das denkmalgeschützte Dorfensemble Holašovice. Der niedrigste Punkt über dem Meeresspiegel ist die Moldauschlucht (420 m), der höchste Punkt der Berggipfel des Kleť (dt. Schöninger) (1.084 m).

Das Gebiet des Plansker Waldes ist für einen ruhigen Familienurlaub geeignet. Man findet hier sieben Lehrpfade, welche die Touristen zu den schönsten Standorten führen – angefangen bei den hinreißenden Ausblicken vom Aussichtsturm Granátník und dem ältesten Aussichtsturm in Böhmen auf dem Gipfel des Berges Kleť, bis hin zum barocken Schlosspark am Schloss Červený Dvůr (dt. Rothenhof). Und das alles in der ruhigen Natur der Wälder und der Remisen zwischen den Feldern, der malerischen südbömischen Dörfer und der Einzelgehöfte, abseits der Hast des Alltages.

Der beste Ausgangspunkt für die Erkundung des Landschaftsschutzgebietes Plansker Wald ist die Gemeinde Holubov, in der sich auch das Informationszentrum des Landschaftsschutzgebietes befindet. Danach können Sie bis zum Parkplatz in der Gemeinde Krásetín weiter wandern, der direkt an der Talstation des Sesselliftes auf den Kleť liegt.  

Die Trassen der Lehrpfade und ihre detaillierte Beschreibung finden Sie auf http://blanskyles.ochranaprirody.cz/informace/naucne-stezky-v-blanskem-lese/.  

Zurück