Zum Programm hinzufügen

Husinec

  • Wandertouristik Wandertouristik
  • Kennenlernen Kennenlernen
  • Familien Familien

Die erste schriftliche Erwähnung von Husinec ist von 1291, wenn es eine Art Jindrich Wok Rinde und Husinec als Tagung am Landesgericht erwähnt wurde. FOLGENDES VON 1359 ALTERNATES HUSINEC ALS EIN NICHT-MÖBLIERTE MESETEK. Im selben Jahr wird jede Kirche empfohlen.

Jan Hus 'Geburtshaus

Der älteste Eintrag von Hus Geburtshaus in Husinec ist im frühen 17. Jahrhundert in einer Predigt Havel Žalanského geschrieben: Die Eltern von Jan Hus arm waren, weil dieser Ort bisher Shows
wo er seine Wohnung hatte. "

Der Bericht von Krumlov Archbekel Kleeblatt von 1633 besagt, dass:
"Die Husines zeigen das Haus, in dem der Hus geboren wurde und schneiden Chips von seinen Zahnschmerzen."

Der erste uns bekannte Besitzer war 1634 der Seehecht Tailor Zikmund Nna. 20 Jahre später war das Haus ausgebrannt. Im Jahr 1691 wurde das Haus wieder verbrannt. Die anderen Besitzer waren Tramach, Suster
und 1740 der Bäcker Josef Jileček. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts betrieb die Familie von Jilečků Weinbau.

Während der Feierlichkeiten im Jahre 1869 wurde Hus 'Relief von Bohuslav Schnirch im Haus enthüllt. 1871 besuchte er das Haus von Jan Neruda. Im Jahr 1873 wurde Hus Zimmer von den Eigentümern vermietet,
1883 wurde der vordere Teil des Hauses von Svatobor gekauft. Im Jahr 1952 wurde ein Museum im Haus eröffnet. Eine weitere Änderung wurde 1965 vorgenommen. Nationales Kulturdenkmal
seit 1958. Das Haus wurde im Jahr 2015 rekonstruiert.

Hus-Statue

Der erste Versuch, das Hus-Denkmal zu errichten, wurde 1928 aufgezeichnet. Leider wurde nur der Grundstein gelegt. Er ist immer noch im Hinterhof seines Geburtshauses zu sehen.
Seit 1958 am oberen Ende Prokop Platz Statue von Jan Hus auf die Schrift von Professor Karel Lidický. Es ist 290 Zentimeter groß und ist identisch mit der Statue platziert
vier Jahre zuvor in Karolinum, Prag.

Die Einweihung der hussitischen Skulptur fand am 6. Juli statt und die Hauptrede hielt der damalige Justizminister Dr. V. Škoda. Das Festprogramm gipfelte in einem Nachmittagskonzert
Das tschechoslowakische staatliche Ensemble von Liedern und Tänzen.

Weitere Routentipps

Jan Hus 'Geburtshaus
Hus-Statue
Hus-Fest
Die erste Feier fand Hus in Husinec 1868 und erinnerte den Tod von John Prozession aus dem Rathaus zu seinem Geburtsort. Größere Feiern fanden ein Jahr später statt und erinnerten an den angeblichen fünfjährigen Jahrestag seiner Geburt. Das Vorbereitungskomitee wurde vom vimperský Arzt dr. Josef Wieser oder Sekretär des Bezirksrates in Strakonice Česlav Augustin Ludikar. Der Ausschuss fordert die Gemeinschaft Husinecká „Ordnung, verleihen die notwendigen Materialien, die Tore am Abend zu bauen ... alle Fenster auf die Straße mehr Prominenz zu den geschmückten Platz geben zu beleuchten und alle Häuser waren auf den Hügeln rund um Husinec von Freudenfeuer ausgerüstet waren.“ Seine eigenen Feiern am 6. September 1869 wurden von sechzigtausend Menschen besucht. Rede bedeutenden tschechischen Politiker Karel Sladkovský geliefert „Öffentlich, Master Jene Huse, die ganze Welt ist stolz, Sie zu nennen meine, ich möchte Ihre Schätz- gedenken und zu feiern, wenn Sie den tschechischen Namen ertragen. Es ist uns egal, ob andere dich verköstigen, und wir müssen dich nicht mehr in eine Reihe von Heiligen stellen. " Regelmäßige Feierlichkeiten finden erst nach dem Zweiten Weltkrieg statt. Feste besucht von prominenten Gästen (General Ludvik Svoboda, Čestmír Kaiser, Petr Pithart, Kardinal Vlk, Václav Havel, Václav Klaus) und populäre Künstler (Mary Rottrová, Eva Pilarová, Milan Petty).


Josef Krais Haus, Atelier und Sgraffito
Husinecká einheimischer Schüler Franz Alta und Maximilian Pirner, nicht im Hause durchgeführt .. 42 während der bevorstehenden deutschen Nazi-Graffiti-Dekoration mit tschechischen nationalen und historischen Motiven: „Nun, wir hatten das Haus vor otlouci, entkleidet und dann für meine persönliche Anwesenheit vervollständigen an um jeden Zug neu zu werfen. Aber das Haus von Lord Fidler ist das schönste in der ganzen Grafschaft Hus. Dekorative Füllungen, historische Figuren unserer Nation, Merkmale südböhmischer Familien. "
Andere Krejs Sgraffiti - sv. Václava, sv. Jiří a sv. Martina kann bei der Hausnummer gefunden werden. 126, im Pub Pub Nr. 44 oder innerhalb der Friedhofskirche.

Zurück