Zum Programm hinzufügen

Vimperk Stadt

Die malerische Stadt, oft Böhmerwald oder Boubín genannt, liegt im Tal des Flusses Volyňka am Fuße des Boubín-Waldes. Die Stadt passiert die Hauptstraße durch den Grenzübergang Strážný nach Deutschland. Der Böhmerwald und das Landschaftsschutzgebiet Böhmerwald beginnen in der Nähe der Stadt. Die Stadt war berühmt für ihren Glas- und Briefdruck, später für die Textilindustrie, Elektronik und die Möbelindustrie. Derzeit gibt es mehrere aufstrebende Unternehmen. Am 20. September 2003 schlossen die Stadt Vimperk und die bayerische Stadt Freyung ein Partnerschafts- und Kooperationsabkommen.

Es ist einen Besuch wert:

Staatliches Schloss Vimperk - Im Jahr 2018 trat das Schloss Vimperk in das IROP-Restaurierungsprojekt ein: Oberes Schloss Vimperk (Winterberg). Die Arbeiten werden bis Ende 2020 laufen und der Besucherbetrieb des Schlosses wird während der Dauer der Arbeiten stark eingeschränkt. außergewöhnliche Renaissance Dekoration der unteren Burg, die Reste der Fresken-Secco Malerei vor der Restaurierung, Probe Ausgrabungen von einem der größten Renaissance Balkendecken in Mitteleuropa, Sala terrena, Park - Es wird nur Tour Untere Schloss zur Verfügung.


Steinbreners Prinzessin - Ein logisches Spiel basierend auf Escape-Spielen. In diesem Spiel geben Sie den Keller des historischen Gebäudes aus dem 16. Jahrhundert und das Spiel wird Einblick in die Geschichte bietet Vimperk des Druckens, dh die Zeit, wenn schwarzer riechend Abstand und Produkte Drucker Vimperk Steinbrenerova Druck ist weltweit bekannt.


Waldelfe trail - der Weg etwa 1,5 Kilometer lang, befindet sich 7 Informationstafeln - mit Briefmarken Häusern, riesigen Kaninchen, Stumpf Elfen, Kobolden Häuser aus natürlichen Materialien, kognitiven Spielen für Jung und Alt. Am letzten kleinen Elk Bukovnicek gibt es auch kleine Kunstgegenstände, die aus Zapfen, Rinde, Moos, Steinen oder Strasssteinen hergestellt werden können.


Arboretum Vimperk - Arboretum wurde 1959 auf einer Fläche von 1,1 Hektar gegründet. Es befindet sich in der Mitte der Stadt in der Nähe der Burg von Vimperk. Das Arboretum wurde zu einem wichtigen Landschaftselement erklärt. Der Hauptgrund für die Ankündigung ist sein historischer, aber auch botanischer Wert, wo viele lokale und exotische Baumarten zu finden sind.


Der Klášterecký viadukt - Weniger als 2 Kilometer südwestlich von Vimperk, in der Nähe von Klášterec, im Herzen der grünen Natur, befindet sich dieses wertvolle technische Denkmal. Über dem Arnoštský potok befinden sich vier Bögen der Eisenbahnbrücke, die am 9. Juli 1900 im damals fertiggestellten Abschnitt der Linie Volary - Strakonice in Betrieb genommen wurde.


Der Kreuzweg - Auf dem schroffen bewaldeten Chlum oberhalb des Krankenhauses in Vimpert gibt es 14 Stationen der Kreuzung in scharfen Serpentinen. An seinem höchsten Punkt steht ein Fichtenholzkreuz aus Holz im Schatten. Johann Steinbrener hat in Johann Steinbrener die Gründung des Kreuzes verdient.


Blockhütten - Unter dem Vimperk Platz in der kurzen Inocencově Straße, in der Nähe der Stelle, wo einst das untere Stadttor stand, sind in den Hang bizarren Häuser mit Holz roubením gebaut, die wir wurden irgendwo auf dem Land suchen, anstatt in der Nähe des Stadtzentrums. Diese Häuser wurden wahrscheinlich im 17. Jahrhundert erbaut und sind ein typisches Beispiel der Volksarchitektur des Böhmerwaldes und seiner ältesten bekannten Beispiele in Vimperk. Während des 20. Jahrhunderts wurden sie vollständig rekonstruiert.

Zurück