Zum Programm hinzufügen

Vítkův Hrádek (Vítek Schloss)

Die höchstgelegene Burg in Böhmen (1053 m n. M.) Mit dem größten erhaltenen Wohnturm bietet einen schönen Blick auf den Böhmerwald, Lipno und bei gutem Wetter auch auf die Alpen in Österreich. Es ist kein Wunder, dass das Schloss eine romantische Inspirationsquelle für verschiedene Maler und Schriftsteller wie A. Heyduk und A. Stifter wurde.

Wegen der bewachten Grenzzone und der gebauten Militärsternwarte war der Besuch der Burg nach dem Zweiten Weltkrieg erst ab 1990 erlaubt. Das Schloss war nach 60 Jahren im Jahr 2005 anlässlich des 200. Geburtstages von A. Stifter der Öffentlichkeit zugänglich.

Vítkův Hrádek befindet sich auf der rechten Seite des Lipno-Sees oberhalb des Sv. Tomáš, 6 km von Přední Výtoň und 7 km von Frymburk. Es wurde in der Mitte. 13. Jahrhunderts von Vítek von Krumlov als Verwaltungszentrum und kolonisierten Gebiete als Burgwache Handelsrouten von Österreich nach Böhmen gegründet.

Von 1948 bis 1989, die von der Armee benutzt die Kleine Burg, fiel unaufhaltsam in einem schlechten Zustand und war in einem schlechten Zustand übergeben das Dorf Přední Výtoň. Im Jahr 2004 wurde mit umfangreichen Rekonstruktionen begonnen, und bald wurde die Burg Vítkův von den ersten Besuchern begrüßt.

Zurück