Zum Programm hinzufügen

Burg Choustnik

Wie ist der Name der Burg entstanden? Warum sind so viele große Felsbrocken am Fuße des Berges? Welches Geheimnis verbirgt der Brunnen? Davon und vieles mehr  erzählt die Legende. Die Burg wurde im Jahre 1252 auf der Spitze des Hügels, die den gleichen Namen trägt, erbaut. Seit dem dominiert sie die gesamte Landschaft südlich von Chýnov. Bis heute existieren nur Ruinen, welche sich aus nur zwei prismatischen Türmen erheben. Sie zeugen von der Tatsache, dass die Burg Choustnik einmal zwei Burgen waren und von zwei Burgherren kontrolliert  wurden.
Von den beiden Türmen ist möglich, bei schönem Wetter die gesamte Region zu sehen und wenn wir wirklich Glück haben, können wir die Spitzen des Böhmerwaldes und Brdy sehen.
Wir können zu Fuß über grüne Wanderwege  (1 km von Gemeinde Choustník) oder mit dem

Zurück