Zum Programm hinzufügen

Via Ferrata Hluboká

Fahren Sie in das malerische Moldau-Tal zwischen Hluboka nad Vltavou und Purkarec. An einem Ort namens Karvanice, am linken Ufer des Flusses, erheben sich steile Felswände direkt aus dem Wasser, entlang derer ein gesicherter Weg für sichere Kletterwinde, der sogenannte Klettersteig, entsteht. Diese Routen haben ihren Ursprung in den Alpenregionen und haben in den letzten Jahren immer mehr Fans gewonnen. Sie müssen kein Kletterer sein, um es zu erobern. Der Klettersteig Hluboká hat die zweitleichteste Schwierigkeit B und sein (bisher) 150 m langer Abschnitt kann auch von Anfängern und Familien mit Kindern bewältigt werden. Für einen sicheren Kampf ist ein spezieller Gurt mit Sicherheitskarabinern erforderlich, das sogenannte Klettersteig-Set und der Helm. Sie können diese Ausrüstung im Sportovne relaxacni areal Hluboká nad Vltavou mieten.

Sie können den Ferrata Hluboká zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf dem Radweg Hluboká - Purkarec oder mit dem Boot erreichen. Am Klettersteig befindet sich ein Dock, an dem Sie bequem ein Motorboot oder ein Paddleboard ankern können. Wenn Sie nach einem geeigneten Schiff suchen, erkunden Sie das Mietangebot auf der Stezka Vltavy.

Ferrata Hluboka

Klettersteig über der Moldau. Der Ort liegt auf den Felsen in der Gegend Karvanice zwischen Hluboka nad Vltavou und Purkarec. Der Klettersteig ist vom Radweg über einen markierten Weg oder direkt vom Wasser aus über den Pier erreichbar, wo Sie ein Boot oder ein Paddleboard ankern können.

Zur Überwindung des Klettersteigs sind ein spezieller Sicherheitsgurt, das sogenannte Klettersteig-Set und ein Helm erforderlich, die Sie im Sport- und Entspannungskomplex Hluboká nad Vltavou ausleihen können. Feste Schuhe und Schutzhandschuhe werden empfohlen.

Länge des Klettersteigs: 150 m (Abschnitt bisher fertiggestellt)

Schwierigkeit: B (nach österreichischen Straßenmarkierungen)

Zurück